Trakehnerhengst O┬┤Malley

ZuchtIdee

Z├╝chten ist arbeiten in Generationen, aber wann immer man z├╝chtet sollte man einen ÔÇ×Plan" haben, was war meiner?
Seit 2007 haben sich meine Ex-Ehefrau und ich mit der Trakehner-Scheck Zucht befasst. Wie so vieles im Leben wollte dies gar nicht funktionieren, haben wir doch auf dem Hengstmarkt 2007 aus der aufzul├Âsenden Zucht Kirchen, eine Scheck-Stute Celin Dion gekauft, und daraus nacheinander drei einfarbige Fohlen,


ÔÇó Cava,
ÔÇó Collnischken┬á
ÔÇó Careless Whisper oder kurz Karlchen

gezogen.


Die Farbzucht war damit ÔÇ×gescheitert", indes haben wir einen Einstieg in die Zucht von Vielseitigkeitspferden gefunden. Alle drei vorgenannten waren oder sind exceptionelle Vielseitigkeitspferde. Collnischken hat es bis zum Bundeschampionat 2015 getragen https://youtu.be/ZPufqZnGqiw !


Um es kurz zu sagen, der Schecke ist <zumindest im Trakehner Verband> vom Paukenpferd zum Vielseitigkeitspferd mutiert! Camaro, einer der letzten Scheck-Vererber dort, ist ein Vielseitigkeitspferd und ein gesicherter Vererber von ÔÇ×Busch"Talent! Seinen inzwischen einigen S├Âhnen hat dies indes nicht geholfen. Alle gek├Ârt <um das Scheckprogramm nicht erneut aussterben zu lassen> hat bis heute keiner seine HLP erfolgreich absolvieren k├Ânnen <zuletzt Gabun> und sind so aus dem Hengstbuch I ausgeschieden. Soweit leider die Fakten <leider>, nun, was macht man mit einer solchen Information, wenn man die Scheckzucht weiter pflegen m├Âchte:
Ist der Misserfolg der Tobiano Schecken im Trakehner Verband eine sp├Ąte Rache f├╝r den Bruch des Reinzuchttprinzips bei den Trakehnern, kurz liegt das Problem also nicht im Tobiano-Gen, sondern in Elvis, einem Pinto, der anerkannt wurde, um das tobiano gen ├╝berhaupt erst wieder in die Trakehner Population hinein zu bringen?

Basierend auf dieser Arbeitshypothese, hat nun folgender Slogan unseren ÔÇ×Plan" in der Zucht ausgemacht:

Es gibt n├Ąmlich nicht nur ein tobiano Scheck Gen, sondern auch ein overo Scheck Gen, welches auch bei den Vollbl├╝tern zu finden ist, und welche ohne Verstoss gegen die Reinzucht-Prinzipien in der Trakehner Zucht eingekreuzt werden darf! Ich habe nun mit Letter of Marquee xx in Deutschland einen Bl├╝ter gefunden, der das gew├╝nschte overo Gen f├╝hrt und diesen mit meiner blutbedr├╝ftigsten Stute <Oracle, aus der Olessa von GRIBALDI > angepaart. Mit ein wenig Gl├╝ck hat dies genau das gew├╝nschte Ergebnis, ein Hengstfohlen welches das frame overo gen f├╝hrt, erbracht.

Das Fohlen ist aufgewachsen, Reservesieger seiner K├Ârung beim VZAP, angeritten und inzwischen turnierg├Ąngig!

Ich denke, unser Junior hat hier schon gezeigt, dass er genau die Rittigkeit mitbringt, die ihm helfen wird, eine HLP zu ├╝berstehen und einen dauerhaften Eintrag in Hengstbuch I zu erhalten.

Wer also Leistung & FARBE m├Âchte, ist bei O┬┤Malley genau richtig!

Download des Deckvertrages

P.S. O┬┤Malley ist zum Veranlagungstest in Schliekau angemeldet!